Navigation

Science Café

Aufgrund des Coronavirus musste die Veranstaltung leider abgesagt werden.

Science Café

„Können Maschinen solidarisch sein?“

„Wer übernimmt in Zukunft meine Arztrechnung?“

„Gehören bald alle meine Daten Google und co.?“

…um diese und verwandte Fragen dreht sich das Science Café: Solidarität im Zeitalter Künstlicher Intelligenz.

 

Was ist ein Science Café?

Ein Science Café ist eine aktuelle Form der Wissenschaftskommunikation, dessen Kernidee darin besteht, sich in gemütlicher Kaffeeatmosphäre mit Interessierten und geladenen Expertinnen zu einem bestimmten Thema auszutauschen. Es steht allen offen, die Interesse am jeweiligen Thema finden und sich bei einer Tasse Kaffee bzw. einem Glas Wein damit auseinandersetzen oder einfach nur zuhören möchten.

 

Wie läuft das Science Café ab?

Unsere Expertinnen Prof. Dr. Peter Dabrock (Lehrstuhl für Systematische Theologie (Ethik) und Vorsitzender des Deutschen Ethikrats) und Prof. Dr. Alena Buyx (Lehrstuhl für Ethik der Medizin und Gesundheitstechnologien und Mitglied des Deutschen Ethikrats) werden mit Kurzvorträgen und einer prägnanten Podiumsdiskussion auf das Thema Solidarität im Zeitalter Künstlicher Intelligenz einstimmen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, im Plenum direkte Fragen zu stellen oder gleich mit ihren Tischnachbarinnen in die Diskussion einzusteigen.

 

Interessiert?

Dann seien Sie dabei, am 01. April 2020 ab 20:00 Uhr in der Kaffeebohne Fürth (Gustavstraße 40, 90762 Fürth)! Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Mit-Diskutieren!